Bleib standhaft und freu dich an deinem Fortschritt

Gott hat für jeden von uns einen guten Plan, aber für jeden sieht der Weg, der zum Ziel führt anders aus. Es ist ein sehr langer Weg und viele Christen sind auf dem Weg zum Ziel oft entmutigt und gehen nicht, auf dem von Gott vorgegebenen Weg.

Mir geht es auf meinem Weg zum Ziel so:

„Ich bin noch nicht da, wo ich sein sollte, aber Gott sei Dank bin ich auch nicht mehr da, wo ich einmal war. Ich bin okay und ich bin auf dem Weg!“ Ich weiß jetzt ganz sicher, dass Gott nicht wütend auf mich ist, weil ich noch nicht am Ziel bin. Er ist zufrieden, wenn ich dranbleibe und auf dem Weg bleibe.

Wenn du nur „dranbleibst“, wird Gott mit deinem Fortschritt zufrieden sein. Er hat uns versprochen, den Weg vor uns zu erleuchten. Wir kennen den Weg vielleicht nicht und wir stolpern auch von Zeit zu Zeit, aber Gott ist treu. Er sieht deinen Fortschritt, er ist stolz auf dich und er wird dir helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Dein Wort ist wie ein Licht in der Nacht,
In Psalm 119,105 heisst es:

Dein Wort ist wie ein Licht in der Nacht,
dass meinen Weg erleuchtet.

licht in der nacht

 

 

Teilen mit