Ich glaubte an Channelings und aufgestiegene Meister!

Hol dir unsere kostenlose App für dein Smartphone – Mehr Infos, klick hier…

 

Die Esoterik ist vielfältig. Die Bereiche erstrecken sich von Ablass (ja auch christliche Themen werden behandelt und mit esoterischen vermischt) bis hin zu Zerstörung (Chaostheorie usw.). Lichtarbeit ist eher dem New-Age als der klassischen Esoterik zuzuordnen.
Wie der Name Lichtarbeit vermuten lässt, geht es in der Hauptsache um Licht(-energie). Ich lernte in meiner Zeit als „Esoteriker“ und dem spirituell Okkulten zwei Lichtarbeiterkreise kennen:

Ich rutschte mittels Chats in den Bekanntenkreis von Verschwörungstheoretikern, die mit Licht und Liebe, in visualisierter, geführter Meditation, die Illuminatis „bombardierten“. Derjenige, der mich mit den anderen bekanntmachte, war der Betreiber der heute nicht mehr vorhandenen Webseite www.aufklaerungsarbeit.de . Er brachte später auch Zeitschriften im Laden heraus. Ob es diese noch zu kaufen gibt, kann ich nicht sagen.

Später wieder über gleichen Esoterikchat im Chat4Free-System, lernte ich eine sehr nette und aufgeschlossene Dame um die 40 kennen. Sie behauptet von sich selbst hellseherische und hellfühlerische Fähigkeiten zu besitzen. Ich hatte Selbstversuche mit dem Hellfühlen über den Chat (auch schon Jahre zuvor mit anderen Gleichgesinnten) gemacht. Das Tolle war anfangs, dass es funktionierte. Es ging freilich schon in den Bereich der Magie hinein, nur eben unter dem Deckmantel der Licht- und Energiearbeit.
Sie sah meine Blockaden in den Chakren und ich versuchte sie durch spezielle Mediationen in den Griff zu bekommen. Ohne Erfolg, doch ich gab die Hoffnung nicht auf. Immer wieder versuchte ich es, befragte die auch heute noch nette Dame aus dem Chat und versuchte ein guter Schüler zu sein.
Ich glaubte an Channelings, die gewissen Vorhersagen, z.B. für den Weltuntergang (Lichtarbeiter verwenden gern den Begriff Transformation), an aufgestiegene Meister und alles war für mich EINS.

Später als ich zum christlichen Glauben kam und das Forum ein oder zwei Jahre später nochmals aufsuchte, warf man mir Gehirnwäsche vor und natürlich einen falschen Weg. Ich für mich habe eben erkannt, dass Jesus nicht nur eine Person war, die kluge Sprüche von sich liess. Nein, Jesus ist der geopferte Sohn Gottes. Niemand anderen möchte ich mehr preisen. Jesus ist für Lichtarbeiter nichts anderes als ein aufgestiegener Meister, der jetzt an einer Transformation der Erde genauso mithilft, wie Kryon (eine erfundene, angeblich gechannelte Geistweseneinheit).

Wer Lichtarbeit betreibt, dem wird es anfangs vielleicht gut gehen. Doch irgendwann wird er fallen. Meine letzte Chance war Jesus Christus, der mich empfing wie ein Vater. Letztlich muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Gott wird anklopfen, doch verpass es nicht!

Knox

linie SchmetterlingVielen Dank für deinen Wunsch zu helfen

Mit PayPal kannst du einfach und Sicher eine Spende an Click2life Ministry senden.




>>> oder überweise hier direkt auf folgendes Konto <<<

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an all jene die unseren Dienst bereits mittragen!!! Es wäre gewaltig, wenn wir mit deiner Unterstützung den notwendigen Trägerkreis bald beisammen haben könnten. Blessings!

Thank you for supporting us and God bless you!

Teilen mit