Ermutigung & Zeugnis

Hol dir unsere kostenlose App für dein Smartphone – Mehr Infos hier KLICKEN…

Ermutigung & Zeugnis

Als ich gestern mit zwei wundervollen Menschen in der Stadt war und wir über Jesus sprachen und Fremden die Herrlichkeit Gottes zeigten, sah ich einen Mann mit Krücken.
Ich sagte: “Lass uns zu ihm gehen und für ihn beten.”
Nachdem wir über die Botschaft Gottes mit ihm sprachen, gab mir meine Schwester (Magrit) die Anweisung: ‘Gucci, du betest für ihn’. ‘Ich ?’ dachte ich bei mir Ich wollte ehrlich gesagt nicht wirklich für ihn betten, da ich unsicher war und gehofft hatte, dass Magit würde für ihn beten würde. Doch mir wurde klar, um Menschen zu Gott zu führen und ihnen die Herrlichkeit Gottes zeigen zu können, muss ich über meine Schatten, Zweifel und Ängste springen. Ich setzte meine Vertrauen in dich, Gott. Durch diesen Gedanken bestärkt, sagte ich mir: ‘So werde ich für diesen Mann beten!’.
Als wir das Gebet mit Amen beendeten, merkten wir dass der Mann am ganzen Körper zitterte, stark atmete und nach Luft rang.
Es geschah etwas Unglaubliches Er warf seine Krücken von sich und versuchte ohne die Hilfe dieser zu laufen. Die ersten Schritte waren unsicher und unkoordiniert, doch er lies sich nicht abhalten und lief weiter. Denn er wurde von dem Licht Jesu von seinen Schmerzen befreit.
Das Unglaublichste passierte nun. Er tanzte inmitten der Stadt ohne Krücken, als hätte er nie in seinem Leben Krücken gebraucht und niemals Schmerzen empfunden. Er jubelte vor Freude. Seine wundervollen blauen Augen wandelten sich vor Traurigkeit zu Freude, von Herrlichkeit zu Herrlichkeit. Wir tanzten und lachten mit ihm voller Freude und lobten den Allmächtigen Gott für seine Wunder und Taten, die sich direkt vor unserem Auge offenbarten.

Meine Lieben ihr müsst nicht erst ein Theologiestudium oder Bibelschule absolvieren, nicht überintelligent sein, keinen guten Abschluss haben, noch lückenfrei die deutsche Sprache verstehen und beherrschen um die Herrlichkeit Gottes anderen Menschen zeigen zu können.

Wenn Gott euch dafür berufen hat, wird er durch euch sprechen.
Glaubt an euch und vertraut auf den heiligen Vater, er wird euch Kraft schenken, die euch hilft Menschen von seiner Herrlichkeit zu berichten.
Gott kann besser mit jemanden arbeiten der kritisch zu sich und demütigt ist, als mit jemanden der selbsteingenommen nur sich im Gedanke hat. Also befreiet euch von Egoismus und Eigennutz, seit voller Liebe und Vertrauen zu Gott und er wird euch führen.
Wenn du die Liebe in dir hast um für andere Mensch zu beten und diese zu ermutigen, möchte ich dir weitergeben:
Spring über eure Schatten, wie ich es getan habe und denkt nicht an eure Fehler, denn die haben wir alle.
Glaub an dich und vergesse die negativen Stimmen um dich und die Kritik anderer.
Denk daran wie Gott dich sieht und wie er über dich denkt !
Denn diese Menschen, die dich kritisieren, wissen nicht was Gott in dir sieht
Denn Gott wird mit dir Geschichte schreiben!

 

 

 

 

Teilen mit
Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisse mit Gott abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.