Vertraust du Gott und glaubst du ihm, dass seine Pläne für dich wirklich funktionieren können?

Bist du mit deinem Leben eventuell in eine Sackgasse geraten und wäre es nicht vielleicht nötig, umzudrehen?

Eine 180°-Wende einzuleiten?
Spricht da nicht schon lange eine leise Stimme in dir „Kehre um”?

Echtes „Umdrehen“ aus deiner Sackgassen beginnt damit, Gott einzugestehen, dass du Hilfe brauchst. Gott in Situationen, in denen du nicht mehr weiter weißt, reinzulassen. Ihm einzugestehen, dass du wirklich Mist gebaut und den Durchblick verloren hast.

Ich will dich ermutigen: „Umzukehren“, „Buße zu tun‟ – Wenn du ehrlich vor dir und vor Gott und auch vor anderen wirst, will Gott dir sehr gerne dabei helfen!

📖 Bibellese: Psalm 143,7-10


Unsere Empfehlung

Freue dich am Leben: Kawohl Notice

Wie viele gute Gedanken gehen einem täglich durch den Kopf! Diese kleinen Kostbarkeiten am Wegesrand sind wert, festgehalten zu werden. Mit Kawohl-Notice wird es Ihnen bald zur guten Gewohnheit, jederzeit etwas zum Schreiben greifbar zu haben. Der hochwertige Begleiter im gefälligen Taschenformat. Ihr persönliches Schatzkästlein für wertvolle Momente des Lebens!
9 x 14 cm, mit Lesebändchen, Stiftschlaufe, Gummiverschluss und Sammelfach.

Mehr Infos zum Buch  hier klicken









Teilen mit